Produkte

Fleisch
Unsere Tiere werden erst im Alter von 15 Monaten schlachtreif. In diesem Zeitraum weiden sie ausschließlich in Naturschutzgebieten auf ursprünglichern Futtergrundlage und wachsen langsam heran. Ihr mageres Fleisch erhält dadurch den typisch wildbrettartigen Heidschnuckengeschmack.

Die Vielfallt unseres Fellangebots ergibt sich aus folgenden Schafsrassen: Heidschnucke (weiß und grau), Islandschaf, Gotlandschaf, Bergschaf, Merinolandschaf.

Unsere Felle sind reine Naturprodukte. Sie schenken durch ihre „wollige“ Wärme den Menschen ein unvergleichliches Wohlbefinden. Gerade in der Säuglingspflege spielen die ausgleichende Wärme, seine Anschmiegsamkeit und Weichheit eine große Rolle. Die Felle werden in Deutschland nach schonenden biologischen Verfahren gegerbt( Alaun/Mimosa). Sie sind als Babylamm-, Bett- oder Dekofell in verschiedenen Größen und Naturfarben erhältlich. Bei sachgemäßer Behandlung zeichnen sich Felle durch langjährige Haltbarkeit aus. Auf Wunsch liefern wir Relugan gegerbte Felle (medizinische Gerbung), die voll waschbar sind.

Unsere naturbelassene Rohwolle eignet sich bestens als baubiologisches Isoliermaterial. Die Wolle der weißen gehörnten Heidschnucke weist ein ausgeglichenes Verhältnis zwischen weicher, feiner Unterwolle und grobem Deckhaar auf. Sie eignet sich hervorragend zum Herstellen von robustem Wollfilz.

Das weiche Schafsleder ist durch Sämisch-Gerbung (Fischtran) sehr hautfreundlich und eignet sich zur Herstellung von Westen oder Lederhemden, sowie zum Bastel diverser Dinge ( Mäppchen, Beutel, usw.) Es lässt sich leicht von Hand verarbeiten.